14 TAGE RÜCKGABERECHT

RÜCKGABERECHT

Wenn Sie direkt über den Onlineshop bestellen, haben Sie das Recht innerhalb von 14 Tagen ab Warenübernahme vom Kauf zurückzutreten. Für die Rückgabe müssen Sie keinen Grund angeben. Sie müssen lediglich eine Rücktrittserklärung innerhalb der Frist senden.

WIDERRUF- UND RÜCKGABERECHT

Das Rücktrittsrecht gilt nur bei Bestellungen direkt über den Onlineshop unter www.parkett-franz.at. Treten Sie vom Kauf zurück findet die Rückerstattung des Kaufpreises Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Kunden erhaltenen Waren statt. Die Ware muss sich in ungenütztem, neuwertigen und wiederverkaufsfähigen Zustand befinden. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

Bei Artikeln, die beschädigt oder durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, erheben wir (Estefan Parkett & Stiegen e.U. – Betreiber von www.parkett-franz.at) ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung. Dies gilt auch, wenn bei Rückgabe der Ware ein Teil fehlt.

Das Rücktrittsrecht entfällt bei Waren, die speziell für den Kunden gefertigt wurden. (z.B. Stufen, Sonderartikel, Bestellware) Das Rücktrittsrecht entfällt außerdem bei Böden der 2.Wahl sowie bei zeitlich beschränkten Sonderangeboten und reduzierten Waren.

Es fallen bei Rückgabe 10% vom Warenwert (bzw. mindestens € 60 inkl. 20% MWSt) Manipulationsgebühr seitens der Hersteller an.

ÜBERPRÜFEN SIE IHRE WAREN AUF TRANSPORTSCHÄDEN!

Bei Erhalt der Ware prüfen Sie diese bitte sofort auf offensichtliche Tansportschäden, Mängel, Falsch- oder Fehlmenge und protokollieren Sie dies schriftlich am Lieferschein bzw. Frachtbrief. Sind keine offensichtlichen Mängel ersichtlich, sollten Sie die Übernahme der Ware mit folgenden Satz bestätigen: „Überprüfung der Ware auf Transportschäden nicht möglich. Warenannahme nur unter Vorbehalt. “ Die Spedition kann ansonsten keine Haftung für den Schaden übernehmen.

KOSTENLOSER TAUSCH BEI FEHLERHAFTER WARE

Bei Böden der 2.Wahl (z.B. Secunda von Weitzer Parkett)  sind Retournahmen ausnahmslos ausgeschlossen. Bei diesen Böden wird seitens des Herstellers auch keine Gewährleistung übernommen.

Bitte achten Sie darauf, dass kein fehlerhaftes Material verlegt wird. Eine nachträgliche Vergütung für bereits schadhaft verlegte Böden müssen wir ausdrücklich ausschließen. Gerechtfertigt beanstandete Ware tauschen wir selbstverständlich innerhalb einer angemessenen Frist kostenlos aus. Bitte nehmen Sie in einem solchen Fall so rasch wie möglich Kontakt mit uns auf.

Weitere rechtliche Informationen entnehmen Sie bitte unseren AGBs.